Wie funktioniert eine Scheidung?

Was eine Scheidung ist, muss hier sicher nicht erklĂ€rt werden. Aber es gibt natĂŒrlich trotzdem zahlreiche Fragen, die sich rund um eine Scheidung ergeben. Abgesehen davon, dass eine Scheidung durch zusĂ€tzliche Themen wie etwa, wenn die Eheleute, die ihre Ehe in Deutschland geschlossen haben inzwischen im Ausland leben. Aber auch die Streitfragen zwischen den Eheleuten, das Sorgerecht fĂŒr die Kinder und die Aufteilungen bei VermögensgegenstĂ€nden sind immer wieder Thema von Scheidungsrecht. Scheidungen in Deutschland fallen immer in die Kompetenz von Familiengerichten. Ein Familienrichter entscheidet durch einen Beschluss, am Standesamt wĂ€ren die Eheleute ĂŒbrigens falsch, wenn es um eine Scheidung geht.

Disclaimer: Diese Seite hat nicht die Funktion einer Rechtsauskunft. Wenden Sie sich immer an einen deutschen Rechtsanwalt um zu Ihrem Recht zu kommen, wir listen hier nur exemplarisch einige Themen auf und versuchen diese Rechts-Gebiete in einer verstÀndlichen Sprache aufzubereiten.

GrundsÀtze im Scheidungsrecht

GrundsĂ€tzlich ist fĂŒr eine Scheidung die Voraussetzung, dass sich zwei Eheleute auf eine Trennung geeinigt haben. Damit beginnt dann der Ablauf der ganzen rechtlichen Themen. Am besten ist es natĂŒrlich, wenn man eine einvernehmliche Trennung durchfĂŒhrt. Aber es gibt eben auch immer wieder zu schweren Auseinandersetzungen, die nicht zu selten auch auf dem RĂŒcken der Kinder zwischen den Eheleuten ausgetragen werden. Wenn man die Ehe offiziell trennen will, kommt man grundsĂ€tzlich am Gesetz nicht vorbei, das ist also so Ă€hnlich wie beim Erbrecht. Es stehen den Eheleuten viele Dinge frei, aber manche Dinge sind vom Gesetz einfach fix geregelt und diese können dann auch von den Eheleuten nicht anders beschlossen werden.

Braucht man ein Gericht?

Ja, kurz gesagt. Eine Scheidung kann in Deutschland nur von einem Gericht durchgefĂŒhrt werden. Wenn also die Scheidung auch amtlich sein soll, sprich, die Eheleute sollen auch offiziell nicht mehr im Status "Verheiratet" sein, dann geht es ohne Gericht nicht. Damit ist nicht zwingend gemeint, dass hier ein Prozess und eine "Schlammschacht" stattfinden muß, aber es muss ein Gerichtsbeschluss - eben wie oben erwĂ€hnt - vom Familiengericht bzw. eben von einem Familienrichter oder Familienrichterin vorliegen. Ansonsten kann man sich natĂŒrlich trennen, getrennt leben, aber das Ă€ndert den Status der Ehe nicht und auch die damit verbundenen Rechte und Pflichten werden dann nicht einfach ausgesetzt.

In Deutschland sind Scheidungen im BĂŒrgerlichen Gesetzbuch geregelt, es gibt in Deutschland kein Scheidungsrecht per se als eigenes Gesetz. "Scheidungsrecht" ist also nur ein gĂ€ngiger Begriff, aber nicht wirklich ein eigenes "Recht" wie beispielsweise das "Arbeitsrecht".

Was wird im Rahmen der Scheidung geregelt?

Das Gesetz (BGB) sieht im Grunde genommen vor, dass bei einer Scheidung die Auflösung des Ehebundes vorgenommen wird. Außerdem wird in dem Abschnitt des BGB der sich um die Scheidung dreht, entsprechend die BesitzverhĂ€ltnis und Ausgleichsleistungen und auch indirekt die ganze Thematik des Sorgerechtes fĂŒr den Nachwuchs.

Sorgerecht und Gleichberechtigung

Interessant in Deutschland ist unter anderem im Bereich der Obsorge eine GesetzesĂ€nderung. Bis ins Jahr 2013 war es nach deutschem Scheidungsrecht so, dass ein unehelicher Vater das Sorgerecht nicht beantragen konnte. Diesen Paragraph (es war der §1626a im BGB) mußte Deutschland dann Ă€ndern, weil der EuropĂ€ische Gerichtshof das als Diskriminierung bewertet hatte und er daher auch gegen das deutsche Grundgesetz verstieß.

Thema fertiglesen...

Themen ĂŒber Anwalt, Gesetz und Gerichtsverfahren

Rechtsanwalt Familienrecht, Scheidungsrecht, Obsorge-Streitigkeiten

(c) Clarisse Meyer on Unsplash

Familienrecht

Scheidung, Obsorge-Streit rund um die Kinder oder auch Familienrecht im Allgemeinen - die Rechtslage und RechtsanwÀlte in Deutschland beim Thema Familienrecht und Scheidungsrecht.

Familienrecht

Immobilien, HĂ€user, Wohnungen, Garagen, GrundstĂŒcke - alles was Recht ist.

(c) Clarisse Meyer on Unsplash

Immobilienrecht

Haus verkaufen, Nachbarschafts-Streitigkeiten um Grundgrenzen oder LÀrmbelÀstigung - im Bereich Immobilienrecht in Deutschland befassen wir uns mit diesem Themenkomplex rund um RechtsanwÀlte.

Immobilienrecht

Strafrecht - wenn Sie angeklagt sind und eine Straftat begangen haben.

(c) Clarisse Meyer on Unsplash

Strafrecht

Das Strafrecht ist ein heikles Rechtsgebiet. Sie werden angeklagt, weil Sie ein Verbrechen begangen haben? Ob Schuldig oder Unschuldig: Sie haben jedenfalls das Recht auf einen Anwalt.

Strafrecht

Zivilrecht, Streitigkeiten vor Gericht im Zivilrechts-Verfahren.

(c) Clarisse Meyer on Unsplash

Zivilrecht

Ob es um Geld, den Nachlass oder Streitigkeiten mit Arbeitgeber oder Arbeitnehmer geht, das Zivilrecht beschreibt diese FĂ€lle und dafĂŒr gibt es natĂŒrlich auch spezialisierte AnwĂ€lte.

Zivilrecht

Scheidung ohne Anwalt?

Eine Scheidung in Deutschland kann nur bei einem Gericht durchgefĂŒhrt werden und es herrscht Anwaltszwang. Eine Scheidung in Deutschland ohne Anwalt gibt es daher nicht. Die Grundidee dahinter ist eigentilch, dass - besonders in aufgeladenen aufgeheizten Stimmungen - eben auch ein Scheidungsanwalt fĂŒr eine Vermittlerrolle auftreten kann. Zumindest der Antragsteller hat jedenfalls einen Anwalt bzw. Rechtsanwalt zu beauftragen und sich durch diesen vor Gericht vertreten zu lassen. Wenn man sich nicht streitet sondern einvernehmlich trennt, genĂŒgt eben ein Scheidungsanwalt fĂŒr beide Parteien, wenn es keine Einvernehmlichkeit gibt, werden die beiden Eheleute natĂŒrlich getrennt AnwĂ€lte nehmen. Selbst vertreten kann man sich in Deutschland vor dem Familiengericht bei einer Scheidung nicht, ein Anwalt ist jedenfalls Pflicht.

365 Horrortage - das Trennungsjahr?

Der § 1556 im BĂŒrgerlichen Gesetzbuch (BGB) wird vorgeschrieben, dass Eheleute, die eine Ehe scheiden wollen, nachweisen mĂŒssen, dass die Ehe zerrĂŒttet ist - und zwar unwiderruflich. Damit das "nachgewiesen" wird, ist das sogenannte "Trennungsjahr" in Deutschland vorgeschrieben. Dabei mĂŒssen die Eheleute eben 12 Monate lang getrennt leben. Zweck des Trennungsjahres ist, das die Eheleute sich darĂŒber klar werden, ob die Ehe wirklich gescheitert ist. Man kann aber einen Scheidungsantrag schon wĂ€hrend des Trennungsjahres, also 2 - 3 Monate vorher, einreichen.

Wichtig zu wissen: Um das Trennungsjahr zu "erfĂŒllen", dĂŒrfen die Eheleute 12 Monate lang Tisch und Bett lt. Gesetz nicht teilen. Es gibt aber auch die Möglichkeit in der ehelichen Wohnung getrennt zu leben. Man muss also nicht zwingend eine zweite Wohnung kaufen oder mieten.

Man muss eben einfach nachweisen, dass man in diesen 12 Monaten keine "hĂ€usliche Gemeinschaft" hatten. Das wĂ€re beispielsweise dann gegeben, wenn nicht mehr gemeinsam gegesssen wird, die Betten in getrennten Zimmern stehen und andere Dinge, die sonst gemeinsam erledigt wĂŒrden, nicht mehr gemeinsam gemacht werden. (Beispielsweise die beiden Eheleute waschen ihre WĂ€sche getrennt voneinander...) Genauer beschrieben wir das ganze Thema Trennungsjahr im deutschen Scheidungsrecht hier.

Gemeinsamer Besitz bei der Scheidung

Neben den Kindern ist wohl der gemeinsame Besitz vor einer Scheidung der hĂ€ufigste Grund fĂŒr heftige Auseinandersetzungen. Nach deutschem Recht gehören zum gemeinsamen Besitz in einer Ehe solche Dinge wie die gemeinsame Eigentumswohnung, das gemeinsame Haus, gemeinsamer Hausrat oder auch - wenn vorhanden, aber nicht mehr so ĂŒblich wie frĂŒher - das gemeinsame Konto auf der Bank. Das ganze kann letztlich vor Gericht auch zum Streitwert werden, wenn also viel gemeinsamer Besitz vorhanden ist, kann das den "Wert der Scheidung" steigern und daher sollte man sich ruhig vorab einen Kostenvorschlag vom Scheidungsanwalt besorgen, auch wenn die Scheidung der Ehe einvernehmlich lĂ€uft.

Schenkungen...

Hier geht es wie allgemein bei der RĂŒckforderung von Schenkungen meistens um das Thema "Grober Undank". Andere GrĂŒnde fĂŒr das ZurĂŒckverlangen von Geschenken sind meistens auch in anderen Rechtsgebieten zu finden und haben oft nichts mit der Scheidung einer Ehe zu tun. Aber wie ein Geschenk zurĂŒckverlangt werden kann, haben wir auf einer eigenen Seite abgehandelt.

Geschenk mit Erwartungshaltung

Auch wenn ein Geschenk in einer bestimmten Erwartung gemacht wird, kann es möglicherweise zurĂŒck verlangt werden oder zumindest zum Teil zurĂŒck verlangt werden. Im Jahr 2019 hat beispielsweise der deutsche Bundesgerichtshof entschieden, dass Eltern, die einem jungen Paar ein Geschenk in der Erwartung einer entstehenden Familie gemacht haben, dieses zurĂŒckfordern können, wenn die Beziehung daraufhin (allerdings relativ unmittelbar) in die BrĂŒche geht. Im konkreten Fall hatte das Paar sich ein Haus kaufen wollen, die Eltern der jungen Dame hatten einen grĂ¶ĂŸeren Beitrag dazu geschenkt. Nach der Trennung mußte der Partner der Tochter etwa die HĂ€lfte des Geldes an seine Ex-Schwiegereltern in spe zurĂŒckzahlen. Der Bundesgerichtshof urteilte deshalb so, weil eben die Eltern des MĂ€dchens das Geschenk in der Erwartungshaltung, dass das Paar lĂ€ngerer Zeit in dem Haus leben wĂŒrde, gemacht hatten.

Startseite Inhaltsverzeichnis

Empfehlungen und Tipps

Einladungsmanagement und GĂ€stelistenmanagement

Externer Content

Einladung und GĂ€steliste

Professionell zur Kanzlei-Eröffnung einladen oder zur Weihnachtsfeier der Rechtsanwalts-Kanzlei mit dem Online-Einlaudungsmanagement bzw. Online-GÀstelisten-Tool von echonet - mehr erfharen Sie hier!

Einladungssoftware

Reiten, Ausreiten und Reitferien in Deutschland

Externer Content

Reitferien Deutschland

Wo man in Deutschland einen Reiturlaub machen kann, wie man mit Freunden am Reiterhof schöne Reitferien verbringt und wo man ĂŒberhaupt reiten lernen kann, ist im Reiten und Pferde-Portal zu lesen.

Reiten in Deutschland

WeiterfĂŒhrende Links

Privatdetektive in Deutschland finden, private Ermittler von Berlin ĂŒber Hamburg bis MĂŒnchen

(c) videomar

Privat-Detektiv Deutschland

In vielen FÀllen reicht ein Anwalt nicht, man benötigt auch Beweise um ein Gerichtsverfahren zu bestreiten. Mit den Privatdetektiven im Verzeichnis von detective77.com finden Sie die optimalen Partner.

Detektiv Deutschland

Flughafentransfer in Havanna, Taxi und Transfer in Kuba

Externer Content

Havanna AnwÀlte

Mit GoCubaGo machen Sie unbeschwert Urlaub in Kuba, nutzen Sie Taxi- und Transferservice - und hier erfahren Sie mehr ĂŒber AnwĂ€lte und Verteidigung vor Gericht in Havanna und ganz Kuba.

Anwalt Kuba